Aktivitäten

Trapez, Hochrad, Jonglage und mehr: Shows des Zirkus Seifenblase am 14., 15. und 16. Juni 2019

„Wage zu träumen!“ lautet das Motto der diesjährigen Gala des Zirkus Seifenblase an der Liebigschule Frankfurt. Rund 80 Artistinnen und Artisten aus allen Klassenstufen der Schule präsentieren ein hochkarätiges Programm mit Akrobatik am Trapez und am Boden, Einrad, Hochseil- und Kugellaufen, Chinesischem Mast, Jonglage, Diabolo, Clowns und vielem mehr.

Shows gibt es am Freitag, 14. Juni 2019 (15 Uhr), am Samstag, 15. Juni 2019 (18 Uhr) sowie am Sonntag, 16. Juni 2019 (15 Uhr) in der alten Sporthalle der Liebigschule Frankfurt (Kollwitzstraße 3, 60488 Frankfurt am Main). Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

Der Zirkus Seifenblase entstand vor 23 Jahren in einer Projektwoche an der Liebigschule Frankfurt. Daraus entwickelte sich ein sehr beliebtes Nachmittagsangebot für Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5 bis 12. Seit einigen Jahren gibt es auch ein Zirkusangebot als Sportkurs in der Oberstufe.

www.zirkusseifenblase.de

Fabian Kaisen, Mitarbeiter der Europäischen Kommission in Brüssel und ehemaliger Liebigschüler, besuchte am Montag, 06.05.2019 unsere Schule, um einen Vortrag vor Oberstufenschülern zu halten und einen Workshop für eine 7. Klasse anzubieten.

Vom 24. bis 30. März 2019 waren wir, SchülerInnen der E2 und Q2, für einen Austausch mit dem Gymnasia Herzliya in Tel Aviv. Dieser fand zum ersten Mal statt und sowohl wir, als auch Frau Gektidis und Herr Birkelbach, die uns begleiteten, waren gespannt, was uns vor Ort erwarten würde.

Im Laufe der letzten Wochen wurden viele Pakete der Aktion Liebe im Karton (Love in a Box) an Kinder im syrischen Kriegsgebiet durch Hilfsorganisationen verteilt. Hinzu kamen viele Tonnen Hilfsgüter, die den Menschen das Leben erleichtern sollen.