Am Donnerstag, den 3.November 2016 hat der Politik und Wirtschaft Leistungskurs(PoWi-Lk) der Q1 die Möglichkeit gehabt an einer Liveschaltung mit der hessischen Politikerin und seit 2014 hessischen Landesministerin Lucia Puttrich teilzunehmen.

Die Liveschaltung begann um 11:00 Uhr mit der Begrüßung unserer Schulleiterin Frau Brieske, die sich im Namen der Liebigschule und des Politik und Wirtschaft Leistungskurses bedankte. Sie gab das Wort an unsere Kursprecherin, die das ganze Gespräch mit einer kurzen entweder/oder Auflockerungsrunde in Gang leitete, weiter.

Wir, die Schüler des PoWi-Lk´s, hatten bereits im Unterricht Fragen zu verschiedenen und aktuellen Themen vorbereitet, die wir nun der Ministerin Puttrich stellen konnten. Wir kamen auf die Themen Bundesnachrichtendienst(BND) und blaue Plakette zu sprechen, aber auch die Themen AGB`s und CETA kamen nicht zu kurz. Jede Gruppe hatte ca. 10 Minuten Zeit, um seine vorbereiteten Fragen zu stellen, Antwort zu bekommen und auch spontan entstandene Fragen zu klären. Zwischendurch schoben wir noch eine lockere Fragerunde ein, in der die hessische Landesministerin Lucia Puttrich unsere begonnenen Sätze vollenden sollte. Zum Abschluss vollzogen wir eine Abstimmungsrunde, die darüber entscheiden sollte, ob wir CETA zustimmen würden oder nicht. Die Liveschaltung endete gegen 12 Uhr und war für uns Schüler und Schülerinnen eine interessante Erfahrung Politik hautnah zu erleben und deswegen bedanken wir uns bei unserer Schule und bei der Ministerin Lucia Puttrich für die Möglichkeit mit ihr ins Gespräch gekommen zu sein.

Anne-Marie Czypionka, Q1