Beim Regionalentscheid von business@school - der Bildungsinitiative der internationalen Unternehmensberatung The Boston Consulting Group - am 16.05.2018 in Rüsselsheim überzeugten Teamsprecherin Awa Anne (16), Christian Breithuber (16), Côme Calluaud (16), Nele Nentwich (16), Ben Pfeiffer (17) und Lucas Schubert (15) von der Liebigschule mit der nachhaltigen Geschäftsidee Healthy Things, die kurz als Müsli für Eilige umschrieben werden kann und konnten sich damit für die zweite Runde qualifizieren.

Zehn Monate intensiver Arbeit an diversen Businessplänen hat das Team investiert und kann mit dem beachtlichen Ergebnis sehr zufrieden sein.

Unterstützung erhielten alle business@school-Teams von Experten aus der Wirtschaft, diverser kompetenter Jurys und wettbewerbserfahrenen Schülercoaches sowie Frau Feiner als begleitende Lehrkraft.