Auch dieses Jahr veranstaltete unsere Liebigschule ihre traditionelle Menschenrechtswoche, die unter der Leitung von Herrn Karakus von unseren Schülerinnen und Schülern gestaltet und vom 9.12.19 – 13.12.19 durchgeführt wurde.

Das Leitthema unserer lautete: „Was kosten Menschenrechte?“

In der Menschenrechtswoche fanden Vorträge, Workshops und Podiumsdiskussionen statt, die die Verletzung universeller Menschenrechte zum Schwerpunkt haben. Namhafte Politikerinnen und Politiker sowie Organisationen nahmen auch diesmal an interessanten Diskussionsveranstaltungen teil, die unsere Schülerinnen und Schüler selbst moderieren:

 

Ein Speed Dating-Talk zum Thema: (Montag, 9.12.19, 10:00 - 11:30 Uhr)
„Demokratie und Menschenrechte als soziale Errungenschaften begreifen - Was kosten uns Extremismen?“

 Teilnehmerinnen und Teilnehmer:

Thomas Mann (CDU) (Europaabgeordneter a. D.)

Michael Bross (FDP) (Stadtverordneter)

Turgut Yüksel (SPD) (Landtagsabgeordneter)

Elisabeth Kula (LINKE) (Landtagsabgeordnete)

Khola Maryam Hübsch (Ahmadiyya Gemeinde)

Amnesty International (Menschenrechtsorganisation)

Pulse of Europe (Europäische Bürgerinitiative)

SCHLAU Frankfurt (Antidiskriminierungsprojekt)


Eine Podiumsdiskussion zum Thema: (Dienstag, 10.12.19, 10:00 - 11:30 Uhr):

„Weltweiter Rechtsruck im Wertewandel der Zeit: Was kosten Menschenrechte?“

Teilnehmerinnen und Teilnehmer:

Gernot Grumbach (SPD) (Landtagsabgeordneter)

Jan Schalauske (LINKE) (Landesvorsitzender)

Uwe Paulsen (GRÜNE) (Stadtverordneter)

Michael Rubin (FDP) (Kreisvorstand FDP Frankfurt)

Günter Burkhardt (PRO ASYL)  (Mitbegründer, Geschäftsführer)

Verena David (CDU) (Stadtverordnete)


Eine Diskussionsveranstaltung zum Thema: (Mittwoch, 11.12.19, 10:00 – 11:30 Uhr)

„Nach rund 70 Jahren UN-Menschenrechtscharta und 70 Jahren Grundgesetz

in der Bundesrepublik: Die WÜRDE des Menschen ist… nur ein Konjunktiv?“

Teilnehmerinnen und Teilnehmer:

Die Schülerinnen und Schüler der Liebigschule in Frankfurt am Main       
im Gespräch mit Herrn Prof. Dr. Michel Friedman (Jurist und Politikanalyst)           


Weitere Veranstaltungen der Liebigschule in dieser Woche können Sie dem Wochenplan. Über eine positive Rückmeldung würden wir uns sehr freuen.