Liebigschule Frankfurt, Kollwitzstr. 3, 60488 Frankfurt, Tel.: 069 212 39479, Fax: 069 212 394 80, poststelle.liebigschule@stadt-frankfurt.de

Musik

Im Sinne eines musikalischen Handlungslernens („Musik machen“) und den damit verbundenen vielfältigen Ausdrucksmöglichkeiten hält die Liebigschule von Klasse 5 an praxisnahe Angebote bereit, in denen sich jede Schülerin und jeder Schüler mit (s)einem Instrument weiterentwickeln kann:

  • Blasinstrument lernen ab Klasse 5: Querflöte, Klarinette, Saxophon oder Trompete. Keine Vorkenntnisse erforderlich. Der Unterricht wird je nach Anmeldezahl als Einzel- oder Kleingruppenunterricht angeboten; über die Kosten informiert der/die jeweilige Instrumentallehrer/in. Das gewählte Instrument wird für zwei Jahre kostenlos von der Schule verliehen.
  • Streicher (Kl. 5): Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Die Kinder können alle Instrumente bis zu den Herbstferien ausprobieren und sich dann zwischen Geige, Bratsche, Cello und Kontrabass entscheiden. Während der AG geben ausgebildete Instrumental-Lehrer/innen Unterricht in Kleingruppen (Kosten: €40,- monatlich pro Kind). Das gewählte Instrument wird für zwei Jahre kostenlos von der Schule verliehen.
  • Vor-Orchester (Kl. 5, 6, 7): Teilnahme nur mit Vorkenntnissen aus Klasse 5 und privatem Instrumentalunterricht möglich.
  • Orchester (ab Kl. 7 oder Kl. 8): Teilnahme nach mehreren Jahren Instrumentalunterricht. Sind Kenntnisse und Fähigkeiten bereits in Klasse 5 gut bis sehr gut, kann das Orchester auch sofort besucht werden. Privater Instrumentalunterricht ist Voraussetzung für die Teilnahme am Orchester.
  • Keyboard-AG (ab Kl. 6): Unterstützungsangebot für das Keyboardspielen im normalen Musikunterricht.

Full House beim Weihnachtskonzert

Dem ersten Weihnachtskonzert seit 2019 haben wir alle freudig und auch aufgeregt entgegen gesehen. Die Fünftklässlerinnen und Fünftklässler, die etwa während der Hälfte ihrer Grundschulzeit von Schulschließungen oder eingeschränktem Präsenzunterricht während der Corona-Pandemie betroffen waren, haben gezeigt, dass sie das Singen trotz allem nicht verlernt haben.
Ein buntes und abwechslungsreiches Programm, bei dem auch das Orchester, das Vor-Orchester sowie die Streicher-Anfänger ihr Repertoire vorstellten, führte durch das Konzert, welches trotz des WM-Halbfinalspiels sehr gut besucht war.

Katja Schilling, 16.12.22

Sommerkonzert im Herbst

Nach zweieinhalb Jahren Corona-Pause sollte am 20.07.2022 endlich wieder ein Schulkonzert stattfinden. Aber nicht das Coronavirus, sondern die lang anhaltende große Hitze mit vorausgesagten Tagestemperaturen von fast 38 Grad machte uns wie auch schon 2019 einen Strich durch die Rechnung. Deswegen fand unser Sommerkonzert am 06. Oktober statt. Die Abend-Temperatur war sehr angenehm!!

Grußwort der Schulleitung

Mehr zum Fach Musik