Liebigschule Frankfurt, Kollwitzstr. 3, 60488 Frankfurt, Tel.: 069 212 39479, Fax: 069 212 394 80, poststelle.liebigschule@stadt-frankfurt.de

Spanisch

spanisch05 ¡Hola, amigos del español!
Hallo, Spanischfreunde! 

Das Fach Spanisch wird an unserer Schule seit mehr als sieben Jahren als 2. und 3. Fremdsprache unterrichtet, wobei in der Oberstufe in besonders leistungsstarken Jahrgängen die Einrichtung eines Leistungskurses grundsätzlich möglich ist.

Ein Schwerpunkt unserer Arbeit ist der Ausbau kommunikativer Kompetenzen, weshalb Schüleraustausche mit Valladolid (in Klasse 9 und E-Phasen) und Monte Carlo (Argentinien) traditionell zu unseren Angeboten zählen.

spanisch01 spanisch02 spanisch03 spanisch04
Nach einem etwa zehnstündigen Vorkurs arbeiten wir in der 2. Fremdsprache mit dem Lehrwerk "Qué pasa" und in der 3. mit „Puente Nuevo", beide vom Diesterweg-Verlag. In den ersten beiden Jahren wird das Fach fünfstündig in der 2. und dreistündig in der 3. Fremdsprache unterrichtet.

Die Austausche gelten bei unseren Schülern als besondere „Leckerbissen": Valladolid - die Stadt, die in Spanien den Ruf genießt, das beste Spanisch zu sprechen - bietet eine Woche lang direkte Einblicke in den Alltag spanischer Jugendlicher, unter anderem in unserer Partnerschule, dem Instituto Emilio Ferrari, und in den Familien.

Der Austausch mit Argentinien ist hingegen ein fünfwöchiger Individualaustausch mit unserer zweiten Partnerschule, dem Colegio Alemán in Monte Carlo/Misiones im Dreiländereck Argentinien – Brasilien - Paraguay, ganz in der Nähe der Wasserfälle von Iguazú.

Für weitere Informationen stehen Ihnen alle Spanischfachkräfte jederzeit sehr gerne zur Verfügung.
 
 

Sprachreise nach Valencia

Am Freitag, den 27.5.2022, trafen wir uns um 13:30 Uhr am Frankfurter Flughafen, um eine Woche in Valencia zu verbringen. Das Flugzeug hatte ein wenig Verspätung, nach zwei Stunden Flug kamen wir in Valencia an. Dort begrüßte uns René, der unser Betreuer für die Woche sein sollte. Wir fuhren mit der Metro zu dem Platz, an dem wir unsere Gastfamilie kennenlernen sollten und er erklärte uns, wie wir uns zu verhalten und worauf wir zu achten hätten. An dem Platz begrüßte uns eine Runde von Damen, die unsere Gastmütter waren. Wir verabschiedeten uns voneinander und gingen mit unserer Gastmutter zu unserem Zuhause für die nächste Woche.  Dort aßen wir zu Abend und gingen schlafen. Wir hatten einen anstrengenden Tag hinter uns.

Ehrenauszeichnung der Argentinischen Botschaft - Wir gratulieren!

Aarush (7c) und Alina (E2) erhielten am 6. Mai im Veranstaltungssaal des Argentinischen Generalkonsulats der Stadt Frankfurt eine Ehrenauszeichnung für ihre Arbeiten im Rahmen des Mafalda Comicwettbewerbs. Die Preise für den 1. Platz (Aarush) und den 2. Platz (Alina Pati) wurden Ihnen feierlich von der Generalkonsulin Miriam Beatriz Chavez überreicht.

Grußwort der Schulleitung

Mehr zum Fach Spanisch